individuell und fair

berechnen sie ihren tarif

PRIVATHAFTPFLICHT

 

Die Privathaftpflichtversicherung schützt vor den finanziellen Folgen eines selbst verursachten Schadens. Sie gehört zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. So kann schon ein kurzer Moment der Unachtsamkeit langfristig fatale Folgen haben. Vor allem bei Personenschäden können hohe Geldforderungen eine lebenslange finanzielle Belastung bedeuten.

TIERHALTERHAFTPFLICHT

 

Als Tierhalter haften Sie unbegrenzt und lebenslang für Schäden, die Ihre Hunde oder Pferde anrichten. Auch ohne eigenes Verschulden! Mit der Tierhalter-Haftpflichtversicherung sind Sie als Halter und berechtigter Hüter abgesichert, wenn Ihr Hund oder Pferd einen Schaden verursacht.

UNFALLVERSICHERUNG

Ob bei der Hausarbeit, beim Sport oder bei der Arbeit: Unfallrisiken lauern überall. Die gesetzliche Unfallversicherung schützt lediglich bei Arbeits- und Wegeunfällen, also nur wenige Stunden am Tag. Gut 70% der Unfälle geschehen jedoch in der Freizeit und sind nicht abgesichert. Die Folgen eines Unfalls können schwerwiegend und dauerhaft beeinträchtigen.

HAUSRATVERSICHERUNG

 

Die Hausratversicherung schützt, was einem lieb und teuer ist. Also alle Gegenstände in Haus und Wohnung zur Einrichtung, zum Gebrauch und Verbrauch. Wertgegenstände und Bargeld sind innerhalb bestimmter Grenzen ebenfalls mitversichert. Versicherte Sachen werden bei Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen zum Neuwert ersetzt. Der Wohnflächentarif basiert auf einer Höchstentschädigungssumme. Damit entfällt die Sorge vor einer Unterversicherung.

FAHRRADVERSICHERUNG

Mit unserer Fahrradversicherung können Sie Ihr Fahrrad oder Pedelec auch ohne Hausratversicherung gegen Beschädigung oder Zerstörung und Diebstahl versichern.
Versichert ist das im Versicherungsschein bezeichnete Fahrrad/Pedelec einschließlich der fest damit verbundenen und zur Funktion gehörenden Teile sowie das im Versicherungsschein erwähnte und verwendete Schloss.

WOHNGEBÄUDE

Unsere Wohngebäudeversicherung sichert Ihr Zuhause bei Schäden im Falle von Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel ab. Dank unserem Quadratmetermodell müssen Sie bei korrekter Angabe der Wohnfläche keine Unterversicherung fürchten. Eine Unterversicherung besteht dann, wenn die Versicherungssumme niedriger als der Wert des Gebäudes ist. In diesem Fall kann ein Versicherer die Schadenszahlung im Leistungsfall anteilig kürzen, und der Versicherungsnehmer muss die verbleibenden Kosten selbst tragen. Bei unserer Wohngebäudeversicherung müssen Sie dies nicht befürchten. Wir übernehmen im Schadensfall die Kosten ohne Abzug, sofern die im Antrag angegebene Quadratmeterwohnfläche zum Schadenszeitpunkt Ihrer tatsächlichen Wohnfläche entspricht.