HANDYVERSICHERUNG

 

Absicherung für alle Fälle

Ihre Vorteile bei der Handyversicherung

 

  • Schutz z. B. bei Bruch- und Displayschäden oder Schäden durch Feuchtigkeit oder Flüssigkeit
  • Neue, gebrauchte und generalüberholte (refurbished) Handys absicherbar
  • Diebstahlschutz optional einschließbar
  • Mit & ohne Selbstbeteiligung möglich
  • Flexible Vertragslaufzeit: Monats-Abo mit täglicher Kündbarkeit oder feste Laufzeit (1 oder 2 Jahre) wählbar
Handyversicherung

Was sichert die Handyversicherung ab?

Kein Gerät haben wir täglich so häufig in der Hand, wie unser Handy. Keines fällt uns so oft aus der Hand oder wird in Mitleidenschaft gezogen wie unser Handy. Daher haben wir unsere Handyversicherung entwickelt, um Ihren täglichen Begleiter bei einer Vielzahl von Schäden abzusichern. Damit Sie im Ernstfall zumindest finanziell abgesichert sind – auch bei selbstverschuldeten Schäden, z. B. durch Unachtsamkeit. Mit unserer Handyversicherung können Sie folgende Fälle abdecken:

  • Bruch- und Displayschäden, Bodenstürze
    Beispiel: Das Handy fällt aus der Hosentasche auf den Boden. Das Display reißt und ist nicht mehr bedienbar.
  • Feuchtigkeit- oder Flüssigkeitsschäden
    Beispiel: Das Handy fällt Ihnen ins Spülwasser.
  • Bedienungsfehler
    Beispiel: Sie klicken einmal falsch, wodurch Ihr Handy nicht mehr auf Befehle reagiert.
  • Feuer und Blitzschlag
    Beispiel: Bei einem Wohnungsbrand wird Ihr Handy zerstört.
  • Widerrechtliche Beschädigung durch Dritte und Vandalismus
    Beispiel: Jemand schlägt Ihnen mit böswilliger Absicht das Handy aus der Hand auf den Boden.
  • Kurzschluss und Überspannung
    Beispiel: Ein defektes Kabel verursacht einen Kurzschluss, wodurch Ihr Handy nicht mehr funktioniert.
  • Explosion und Implosion
    Beispiel: Der Akku Ihres Handys explodiert.

Zusatzbausteine – optional dazu wählbar:

  • Diebstahlschutz: Mit diesem Baustein sind Sie auch abgesichert, wenn Ihr Handy gestohlen wird.
  • Garantieverlängerung: Diese deckt Konstruktions-, Material-, Fabrikations- bzw. Montagefehler ab. Diese Schäden übernehmen wir, wenn keine gesetzliche Gewährleistung oder mit dem Hersteller vereinbarte Gewährleistungsgarantie mehr besteht.

So ist Ihr täglicher Begleiter rundum geschützt und Sie bleiben im Schadenfall nicht auf hohen Kosten sitzen. Gerade selbstverschuldete Display- und Bruchschäden kommen häufig vor und sind in der Regel nicht durch andere Versicherungen abgedeckt. Mit unserer Handyversicherung sind Sie auch in solchen Fällen immer gut abgesichert.

Welche Handys können mit dieser Versicherung abgesichert werden?

Bei uns gibt es keine Einschränkungen – alle Handys können mit unserer Handyversicherung abgesichert werden. Egal, wie alt und ob neu, gebraucht oder generalüberholt, egal, ob Apple iPhone, Samsung Galaxy, Motorola Razr… – wir bieten für jedes Gerät die passende Absicherung. Auch andere Elektronikgeräte wie Tablet, Laptop, Desktop-PC oder Spielekonsole können Sie über unsere Elektronikversicherung mit wenigen Klicks absichern.

Beispielhafte Schadenfälle im Rahmen der Handyversicherung

Displayschaden Schnell beim Kochen nochmal online im Rezept die nächsten Schritte nachlesen und schon ist es passiert – das Handy rutscht aus der Hand und fällt auf die harten Küchenfliesen. Beim Aufheben dann der Schreck – Spider-App – das Display ist gerissen. Mit der Handyversicherung von Neodigital kein Problem – wir ersetzen die Kosten für die Reparatur des Gerätes.

Diebstahl In der U-Bahn kann es gerne auch mal etwas enger zugehen und nach dem Ausstieg dann der Schock – das Handy ist nicht mehr in der Hosentasche. Ein findiger Dieb hat es in einem unbeobachteten Moment entwendet. Mit dem Zusatzbaustein Diebstahl sind Sie auch für solche Fälle abgesichert – wir ersetzen Ihr Gerät zum Zeitwert. Der Zeitwert basiert darauf, was es kosten würde, ein technisch vergleichbares Gerät mit ähnlichem Alter derzeit auf dem Gebrauchtmarkt zu erwerben.

Wie läuft die Schadenbearbeitung im Reparaturfall bei der Handyversicherung ab?

Im Schadenfall benötigen wir die Anschaffungsrechnung Ihres Gerätes und Bilder des Schadens. Keine Sorge: Nachdem die Schadenmeldung über unser Portal myNeo eingereicht wurde, informieren wir Sie nochmal genau darüber, was in Ihrem Fall benötigt wird!

Im Falle einer Reparatur können Sie entscheiden: Möchten Sie sich selbst um die Reparatur (z. B. durch einen Anbieter vor Ort) kümmern oder möchten Sie, dass wir die Reparatur durch unseren Dienstleister durchführen lassen?

Vorgehen bei Option 1: Sie kümmern sich selbst um die Reparatur des Gerätes

  1. Bringen Sie nach Einreichen der Schadenmeldung das Gerät zu dem Partner Ihrer Wahl und lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag für die Reparatur erstellen. Hierbei ist wichtig, dass auf diesem die Seriennummer des Gerätes angedruckt ist.
  2. Reichen Sie den Kostenvoranschlag bei uns zur Kostenfreigabe ein.
  3. Lassen Sie die Reparatur nach erfolger Kostenfreigabe durch Ihren ausgewählten Partner durchführen.
  4. Reichen Sie danach einfach die Rechnung bei uns ein und wir erstatten Ihnen die Kosten.

Selbstverständlich erstatten wir Ihnen auch die Kosten für die Erstellung des Kostenvoranschlags, wenn Ihr gewählter Partner dafür ein Entgelt berechnet. Bitte reichen Sie uns auch dafür entsprechend die Rechnung ein.

Wussten Sie schon, dass viele Hersteller spezielle Programme zur Reparatur Ihrer Geräte anbieten? Samsung bietet z. B. den Samsung Repair Bus an. Auch Apple bietet verschiedene Optionen zur Reparatur von defekten Geräten an. Informieren Sie sich daher bei Bedarf gerne direkt bei dem Hersteller Ihres Geräts und prüfen Sie, ob ggf. ein solches Angebot für Sie in Frage kommt.

Vorgehen bei Option 2: Sie möchten die Reparatur durch unseren Partner durchführen lassen

  1. Bei Wahl der Option der Reparatur durch unseren Partner, senden wir Ihnen nach Erhalt der Schadenmeldung ein Paketlabel per E-Mail zu.
  2. Senden Sie dann das Gerät sicher verpackt mit dem entsprechenden Paketlabel frankiert an unseren Partner.
  3. Die Reparatur erfolgt in der Regel in wenigen Tagen nach Zustellung des defekten Geräts an unseren Partner. Bei manchen Geräten, bei dem wir auf Zulieferung durch den Hersteller angewiesen sind, dauert Reparaturzeit leider ein paar Tage länger.
  4. Nach erfolgreicher Reparatur sendet unser Partner Ihr Gerät an Ihre Adresse zurück.

 

So bewerten uns unsere Kund:innen

Neodigital Versicherung AG Bewertungen mit ekomi.de
Was ist grundsätzlich in einer Handyversicherung versichert?
Mit unserer Handyversicherung sind folgende Schäden für privat genutzte Handys abgesichert:

  • Bruch- und Displayschäden, Bodenstürze Bsp.: Das Handy fällt aus der Hosentasche auf den Boden und das Display reißt.
  • Feuchtigkeit- oder Flüssigkeitsschäden Bsp.: Das Handy fällt Ihnen ins Spülwasser.
  • Bedienungsfehler Bsp: Sie klicken einmal falsch, wodurch Ihr Handy nicht mehr auf Befehle reagiert.
  • Feuer und Blitzschlag Bsp: Bei einem Wohnungsbrand wird Ihr Handy zerstört.
  • Widerrechtliche Beschädigung durch Dritte und Vandalismus Bsp.: Jemand schlägt Ihnen mit böswilliger Absicht das Handy aus der Hand auf den Boden.
  • Kurzschluss und Überspannung Bsp: Ein defektes Kabel verursacht einen Kurzschluss, wodurch Ihr Handy nicht mehr funktioniert.
  • Explosion und Implosion Bsp.: Der Akku Ihres Handys explodiert.
  • Diebstahl kann zusätzlich versichert werden Bsp.: Ein Dieb stiehlt Ihr Handy aus Ihrer Hosentasche.
  • Garantieverlängerung kann optional versichert werden. Diese deckt Konstruktions-, Material-, Fabrikations- bzw. Montagefehler ab. Diese Schäden übernehmen wir bei Abschluss dieses Bausteins, wenn keine gesetzliche Gewährleistung oder mit dem Hersteller vereinbarte Gewährleistungsgarantie mehr besteht.
Was ist in einer Handyversicherung nicht versichert?

Folgende Leistungen sind nicht versichert:

  • Liegen lassen und Verlieren des Handys
  • Vorsätzliche Herbeiführung des Versicherungsfalls
  • Reparaturen, die unter die Herstellergarantie fallen
  • Kosmetische Schäden, wie z. B. Kratzer
Können auch beruflich oder gewerblich genutzte Handys mit der Handyversicherung abgesichert werden?
Nein, es können aktuell nur privat genutzte Handys mit unserer Handyversicherung abgesichert werden.
Ist das Handy bei der Handyversicherung dann auch im Ausland abgesichert?
Ja. Der Versicherungsschutz für das Handy gilt weltweilt. Auch wenn das Handy im Ausland z. B. ins Meer fällt und einen Flüssigkeitsschaden erleidet, ist es abgesichert.
myNeo Login Screen

 

Unsere Online-Services im Kundenportal myNeo

  • Verträge jederzeit mit wenigen Klicks anpassen
  • Dokumente immer digital im Zugriff - jederzeit und von überall
  • Schadenmeldung und -tracking bequem online (Mehr Infos zu Themen und um den Schaden gibts hier)
  • Schnelle & einfache Kontaktaufnahme
  • Jederzeit aktuelle Bearbeitungszeiten im Blick
Top-Innovator 2022
Siegel 2022 für Nachhaltigkeit
TÜV Siegel, Sehr gut, Kundenzufriedenheit, Juli 2021
TÜV Siegel, Sehr gut, Preis/Leistung, Juli 2021
Exzellenter Service Fralytics